GFK-Kurse


üben

eintauchen

verändern

 

Konflikte selbstBEWUSST

leiten und führen

 

in Zusammenarbeit mit

der vhs Biel-Lyss

 

 

Wie leite und führe ich Konflikte?

Verteidigung oder Rückzug?

selbstBEWUSST und andere im Blick behaltend

auf Augenhöhe

die Haltung der GFK nach M. Rosenberg

 

Ein verbindendes und wertschätzendes Miteinander,

in dem die Bedürfnisse aller sich gegenseitig bereichern.

 

Ein Workshop mit Inputs und Themen, die berühren.

  

3x samstags

neue Daten

nach Absprache

 

10.00 - 13.30 Uhr

 


GFK-Basistage

Der Einstieg in eine Intensivausbildung

(27. bis 29. März 2020)

neues Datum und Ort*

nach Absprache

 

Allensbacher Seminare 

http://akzeptanz.net/basistage-gfk/

 

Leitung

 

Onorina Magri & Sibylle Fiolka (Jelgersma)

GFK-Mediatorinnen und GFK-Coaches

 

*Radolfzeller Str. 84B

78476 Allensbach

Deutschland

 

 

Kursinhalte

 

Das Ziel dieses Wochenendes ist, dass Sie Erfahrungen mit der GFK, der gewaltfreien Kommunikation nach Marshall Rosenberg, erLEBEN.

 

Anhand kleiner Inputs zeigen wir Wege einer gewaltfreien Haltung auf.

Das vier Schritte Reflexionsmodell von M. Rosenberg unterstützt uns dabei.

 

_sich der eigenen Kommunikation bewusster werden

_Gedanken in Gefühle & Bedürfnisse übersetzen

_wie gehen wir mit Macht um

_wie leiten & führen wir Konflikte

 

Eigene Beispiele helfen, hinderliche Denkmuster zu erkennen.

Im Plenum und in Kleingruppen erforschen wir, was wir brauchen,

anstelle von was wir sollten.

Dies ermöglicht uns, eine einfühlsame Haltung

uns selbst und anderen gegenüber zu erfahren. 

 

Da der Kurs von zwei Kursleiterinnen geführt wird, besteht die Möglichkeit,

auch 1 zu 1 begleitet zu werden, bzw. empathisch zugehört zu bekommen.

 

 

Kurszeiten

 

Freitag: 18.00 bis 21.00 Uhr 

Samstag: 10.00 bis 19.00 Uhr (mit einer 2 1/2 stündigen Mittagspause)

Sonntag: 10.00 bis 15.00 Uhr

 

 

Kurskosten

320.- Euro

 

Sollte die Teilnahme an finanziellen Mitteln scheitern,

sind wir gerne beriet, über den Beitrag zu sprechen.

 

 

Anmeldung

über das Kontaktformular

Die Teilnehmerzahl ist auf 10 Personen beschränkt.

 


 

Auf Anfrage:

 

KURSE

 

mögliche Inhalte

 

Oft erleben wir, dass unsere Worte beim Gegenüber etwas auslösen. Unsere  
Bitten werden nicht oder widerwillig erfüllt. Dann verurteilen wir uns  
selbst oder geben den anderen Schuld. Wir ziehen uns zurück oder  
verteidigen uns. 

Die GFK hilft uns, uns bewusster zu werden, wie wir kommunizieren, was  
wir brauchen. Mithilfe der vier Schritte (Beobachtung, Gefühl,  
Bedürfnis, Bitte) üben wir, für uns zu sorgen und die anderen dabei im  
Blick  zu behalten. Die GFK erhöht die Chance, zu bekommen, worum wir  
bitten sowie das Leben unseres Gegenübers zu bereichern! Weil Menschen  
gerne zum Wohlergehen anderer beitragen.

 

Vertiefungsthemen:

_Selbstempathie

_Empathie

_Transparenz

_beschützende Anwendung von Macht

_'Macht mit' anstelle von 'Macht über'

_er- oder beziehen?

_der innere Richter

_der innere Entscheider

 

 

 Kosten

 Gerne bin ich breit, über die Kosten zu sprechen und bin überzeugt, dass wir einen Beitrag finden, der für beide stimmt.

 

 

 Anfrage

 

 

GFK Vorkenntnisse sind nicht nötig, können aber gerne im Voraus an einem Übungsgruppenabend erworben werden.